Skip to main content

Digitale Schule

Digitalisierung ist eines der großen Themen des 21. Jahrhunderts. Die Corona-Pandemie hat aufgezeigt, dass Deutschland noch einiges an Hausaufgaben hinsichtlich der Digitalisierung hat. Dies betrifft auch den schulischen Bereich. Digitales Lernen rückt immer mehr in den Vordergrund. Eine gute Ausstattung an Endgeräten alleine reicht nicht aus.  Es braucht auch ein stablies WLAN und eine ausreichende Internetbandbreite.

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg investiert schon seit mehreren Jahren in die digitale Ausstattung an den 81 Schulen. So gehören die Schulen im LaDaDi zu den ersten, die mit Smart-Boards ausgestattet wurden und werden. Die alte Kreidetafel gibt es zwar auch noch, aber in Zukunft wird diese gänzlich durch Smart-Boards ersetzt werden. 

Die Grafiken zeigen den Status an den Schulen im Mai 2021. Hinsichtlich des WLAN, der Smart-Boardausstattung und der Internetbandbreite (Schnelligkeit & Glasfaser) kann man die einzelnen Schulen nicht miteinander vergleichen: Es gibt große und kleine Schulen. Kleinen Schulen mit wenig Schülern brauchen weniger Internetbandbreite als große Schulen mit vielen Schülern.

Die Symbole

Die Symbole zeigen den Ausstattungsgrad/-versorgung an.