Hinweis

Der Newsletter erscheint nur noch montags bis freitags. Die Fallzahlenübersicht der Kommunen gibt es hier...

Aktuelle Informationen rund um das Coronavirus und die Entwicklung (03.12.)

Neue Verordnung

Die offizielle Fassung der Änderungsverordnung und die Lesefassung (Stand: 5. Dezember) der neuen Verordnung stehen nun zum Download bereit: 

Download CoSchuV 
Download Lesefassung 

 Quelle: HLT

Hessischer Landkreistag fordert allgemeine Impfpflicht

Auch der Hessische Landkreistag als kommunaler Spitzenverband der 21 hessischen Landkreise unterstützt die von Politik, Medizin und anderen gesellschaftlichen Gruppen erhobene Forderung nach einer allgemeinen Impfpflicht. „Eine Impfung kann Leben retten – das eigene, aber auch das anderer Menschen. So sind insbesondere aber nicht nur ältere und kranke Menschen auf die Solidarität von uns allen angewiesen“, so der Präsident des Hessischen Landkreistages, Landrat Wolfgang Schuster (Lahn-Dill-Kreis). Weiterlesen unter...

 Quelle: HLT

Vier bestätigte Omikron-Fälle

Das RKI betätigt die ersten vier Fälle der Omikron-Variante in Deutschland. Bei den Betroffenen handelt es sich um Reiserückkehrer aus  Südafrika.

Quelle: Spiegel

Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz unzureichend?

Verschiedene Ärzte, Verbände und Gewerkschaften kritisieren die bei der Ministerpräsidentenkonferenz gefassten Beschlüsse als unzureichend. Sie fordern weiterreichende, schärfere Maßnahmen.

Quelle: WELT

Sorge in Hinblick auf Weihnachten

Noch-Gesundheitsminister Spahn und RKI-Chef Wieler äußern sich besorgt im Hinblick auf Weihnachten. Die spät gekommenen, harten Maßnahmen müssten jetzt konsequent umgesetzt und kontrolliert werden, um die Kliniken zu entlasten.

Quelle: Tagesschau

Fallzahlen Landkreis Darmstadt-Dieburg

 

03.12.2021

 

Bestätigte Fälle  (+126 zum Vortag)

Todesfälle (+0)

Fälle pro 100.000 Einwohner letzte 7 Tage*

gesund

Landkreis Darmstadt-Dieburg

 

16.934

 

332

 

304,2

 

 

14.767*

 

 

 

 

 

***ACHTUNG***
​​​​​
Auch am heutigen Tage wurden abweichende Werte aus dem RKI für den #LaDaDi übermittelt. Es erfolgt eine Darstellung der uns zur Verfügung stehenden Echtzahlen aus dem Gesundheitsamt.

*Bei der Anzahl der Genesenen legen wir den Richtwert des Gesundheitsamts zugrunde, dass sich Erkrankte i.d.R. spätestens zwei Wochen nach der Infektion wieder erholt haben. Damit lässt sich auch die Zahl der aktuell Infizierten realistischer abbilden.  

***Kreiskliniken***

Der Standort Groß-Umstadt behandelt derzeit 8 Covid-Patienten auf der Normalstation und 3 Personen intensivmedizinisch. In der Kreisklinik in Jugenheim werden 13 Covid-Patienten intensivmedizinisch betreut.  

Fallzahlen in Hessen & Deutschland

In Hessen gibt es insgesamt 422.403 Fälle (+2.845), verstorben sind 8.201 (+28).
Stand: 3. Dezember
 
In Deutschland gibt es 6.051.560 (+74.352) Menschen, die am Coronavirus erkrankt sind, davon sind 102.568 (+390) verstorben. Stand: 3. Dezember

Hospitalisierungsinzidenz

Der durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz-Tageswert für Hessen liegt aktuell bei 4,1 pro 100.000 Einwohner (03.12.2021). Eine Woche zuvor betrug der Wert 4,59 pro 100.000.

Zahl der mit COVID-19-Patient*innen belegten Intensivbetten

Nach der IVENA Sonderlage waren am 02.12.2021 um 11:00 Uhr 313 Betten auf hessischen Intensivstationen mit Patienten mit einer COVID-19-Erkrankung belegt. Bei 291 wurde eine SARS-CoV-2 Infektion bestätigt, bei 22 besteht der Verdacht. Vor einer Woche waren es 275 Patient*innen, die auf hessischen Intensivstationen gepflegt werden mussten.

Quelle: HMSI Bulletin

Alles Wissenswerte zu den aktuellen Corona-Zahlen in Hessen finden Sie auf den Seiten des HMSI